Rhönklub
 
Zweigverein Weyhers

WILLKOMMEN...

...beim Rhönklub Zweigverein Weyhers - gegründet 1876.

W
ir begrüßen unsere Besucher mit einem herzlichen „Frisch auf“!

Unten finden Sie eine Übersicht über alle kommenden Wanderungen und Veranstaltungen.

Gäste sind bei uns herzlich willkommen! 


 Rund um die Kissinger Hütte

Geotop Gebirgsstein, Weidenröschen und See im ehemaligen Basaltwerk Stangenroth

 

NÄCHSTE WANDERUNGEN UND VERANSTALTUNGEN


Quiz-Fragen rund um Weyhers

Beginn:14.05.2020
10:00
Ende:24.05.2020
18:00

Da gemeinsame Veranstaltungen derzeit noch nicht möglich sind, haben wir
uns eine individuelle Erkundungstour in und um Weyhers ausgedacht.
Man kann sie alleine, zu zweit oder in der Familie angehen.
Es soll Spaß machen, man erfährt das eine oder andere über unser Dorf
und dessen Geschichte und man bleibt in Bewegung.
Ihr habt bis zum 24. Mai 2020. - 18 Uhr Zeit, die einzelnen Fragen zu lösen
und aus den gesammelten Buchstaben das Lösungswort zu bilden.
Jeder Rhöner kennt es.

Ein Tipp: Wer den Wanderweg Nr. 1 (blaues Schild weiße Ziffer) des Rhönklubs abläuft, findet die ersten 7 Antworten. (Für Frage 2 ist ein kleiner Abstecher notwendig.)

Euer Lösungswort schickt uns bitte an: eberhard-paul@web.de. Alternativ
könnt ihr es auch auf einem Zettel notieren und in unseren Briefkasten einwerfen. (Giebelrainer Weg 2). Bitte gebt Namen und Vornamen aller Personen an, die sich beteiligt haben. Unter allen Einsendungen verlosen
wir vier kleine Gutscheine vom Weikardshof und Blumen Krug.

Wir freuen uns über alle, die mit machen! (auch wenn sie kein Mitglied
des RK sind).

Auf geht’s ! ... und frisch auf!

Barbara und Eberhard Paul

P.S. Wer ein ausgedrucktes Exemplar dieser Einladung haben möchte, wenn Fragen auftauchen oder etwas nicht klar ist, ruft bitte an Tel. 0151-28722128.

Hier sind die Fragen:

1.
An der Ecke Fuldaer Str./Bergstraße Startpunkt Wanderweg 1 befindet sich u.a. eine Tafel „Weyhers in Jahreszahlen“. Eine Zeile ist dicker gedruckt! Wie lautet das erste Wort? - Es zählt der erste Buchstabe.
2.
Am Haus der Fam. Paul in der Burgstr. 4 sind neben K. Paul zwei Reliefs angebracht. Was ist
auf dem linken zu sehen? Notiere den letzten Buchstaben des Lösungswortes.
3.
Das Gebäude der alten Vogtei (Hochstraße - Familie Leitschuh) wurde vor dem 30-jährigen Krieg erstellt. In welchem Jahr? Die Jahreszahl ist an einer Hausecke zu erkennen. Merke von der 4. Ziffer den dritten Buchstaben.
4.
Das Fuldaer Kreuz hat ein Johannes Füller errichten lassen. Zum Andenken an wen? Letztes Wort in der zweiten Zeile. Hier ist ebenfalls der letzte Buchstabe wichtig!
5.
Folgt man nach dem Fuldaer Kreuz weiter dem Wanderweg Nr.1, kommt man auf einen Höhenweg und zu einer doppelten Sitzbank. Auf beiden Bänken sind Zitate angebracht. Wie lautet das erste Wort der nach Osten gewandten Bank? - Merkt euch den siebten Buchstaben.
6.
Am Motzküppel zeigt eine Metalltafel an, wo welche Berge zu sehen sind. Welcher Berg wird dort mit einer Höhe von 768 m angegeben? - Den dritten Buchstaben bitte merken.
7.
Am Judenfriedhof kann man vom Eingangstor aus ein Grab von Heinemann Buchsbaum erkennen. Er kam aus welchem Ort in der Rhön? Merke den vorletzten Buchstaben des Lösungswortes.
8.
Beim Blick auf den Eingang des Sportlerheimes steht rechts gleich neben der Abfahrt zum Parkplatz ein Baum. Was für eine Art? - Notiere den zweiten Buchstaben.
9.
Eine Inschrift ist auf dem Haus der Familie Müller in der Rhönstraße 15 angebracht. Was lest ihr in der zweiten Zeile? - Hier ist der erste Buchstabe wichtig.
10.
Am Parkplatz EDEKA Hahner - rechts neben dem Eingang steht ein Schild – oben
steht „Original“ weiter unten ist welche Jahreszahl zu erkennen? Der erste Buchstabe der
vierten Ziffer ist wichtig.
11.
Aus welchem Jahr stammt der Bildstock zwischen Kirche und Kindergarten? - Von der dritten Ziffer bitte den ersten Buchstaben aufschreiben.
12.
Betrachtet man die Front des Weikardshofes vom Parkplatz aus, kann man wie viele Fenster
mit Rundbogen sehen? - Von der richtigen Lösungszahl bitte den dritten Buchstaben merken.
13.
Das neue Wasserbassin in Weyhers wurde 1971 (gem. Inschrift) erbaut. Wie lautet das zweite Wort der Inschrift darüber? - Merkt euch den zweiten Buchstaben.
14.
Von Weyhers in Richtung Ried steht links an der Straße die Siebenschläferkapelle. Im Innenraum sind in Richtung Altar blickend auf der linken Seite zwei Tafeln mit Erläuterungen zur Kapelle angebracht. Gefragt ist das zweitletzte Wort der oberen Tafel. Notiere den elften Buchstaben.

 Fragen Weyhers-Quiz.pdf


Zurück zur Übersicht


 

JAHRESPROGRAMM 2020

Jahresprogramm 2020